Verpflegung

Essen ist für unsere Heimbewohner und uns mehr als Nahrungsaufnahme. Wir leisten einen Beitrag zur Gesunderhaltung und zur Verbesserung der Lebensqualität unserer Heimbewohner. Wir sind bestrebt, den Dialog mit unseren Heimbewohnern zu suchen, um ihre Essgewohnheiten und Vorlieben mit in das Verpflegungskonzept einzubinden.




Das tägliche Speiseangebot besteht aus Frühstück, Mittagessen, frischem Obst, Zwischenmahlzeiten, Kaffee und Kuchen, Abendessen und Getränkeversorgung. Die Speiseverteilung und die Kostformen werden individuell auf die Bewohner abgestimmt.


Im Laufe eines Jahres ist es unser Ziel, kulinarische Höhepunkte zu schaffen und heimatliche Traditionen zu pflegen. Unser Küchenteam unterstützt Veranstaltungen und Festlichkeiten, die über den normalen Tagesablauf hinausgehen, durch viel Engagement.




Die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen und Verordnungen vom Einkauf über die Zubereitung bis hin zur Entsorgung sind für uns selbstverständlich.

Die Gedanken und Ziele unseres Verpflegungskonzept haben für das Team in der Küche Priorität. Wir versuchen zusätzlich Arbeitsformen zu entwickeln, die den Teamgeist fördern.

Unser Küchenteam übernimmt bei jedem neuen Bewohner die Ersterfassung der besonderen Vorlieben und Wünsche bei der Nahrungsgestaltung. Wöchentlich wird der Wochenspeiseplan bei den Bewohnern vorgestellt und die Wünsche für die Wahlmenüs festgehalten, Dies nimmt unser Küchenteam zum willkommenen Anlass, unsere Bewohner nach ihrer Zufriedenheit mit der Verpflegung zu befragen.





Unser Mittagsversorgung wird mit Hilfe des leistungsstarken und zuverlässigen Partners „Apetito“ gewährleistet. Mit ihm werden in regelmäßigen Abständen neue Essenspläne, unter Berücksichtigung der Bewohnervorlieben, ausgearbeitet.
Die Essenspläne beinhalten 2 Wahlmenüs. Durch „Apetito“ wird eine gleichbleibend sehrgute Qualität unserer Mittagsmenüs erzielt.

Für die restliche Versorgung wird durch 2malige Wochenlieferungen, die absolute Frische und hohe Qualität unserer Lebensmittelprodukte garantiert.

Die Getränkeversorgung findet ganztags zwischen und zu den Mahlzeiten statt, wobei alle Getränke (heiße und kalte; Säfte, Wasser, Tee, Kaffee usw.) für die Bewohner unbegrenzt und kostenfrei zu jeder Tageszeit zur Verfügung stehen.

Unser Küchenteam versucht nach bestem Wissen und Gewissen allen Bewohnern und ihren Wünschen gerecht zu werden und dabei nie zu vergessen, dass


Essen und Trinken - ...mehr ist als nur eine Nahrungsaufnahme.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken